Programm

Sa 21.07.

Operator X Wilde Renate X BAR X Else Radio Live Stream & Party

  • + more TBA

Operator Radio! Salon - Zur wilden Renate! BAR Rotterdam! Else!
Like OMG!

Else & Bar Rotterdam join forces for a special Operator Radio live stream this Saturday from Else, starting 5pm.

17.00 - 18.00 Cinnaman
18.00 - 19.00 Moody Mehran & Jeff Solo
19.00 - 20.00 Mehmet Aslan
20:00 - 21:00 TBA
21.00 - 22.00 Jetti & Post
22.00 - 23.00 Kris Baha

Join us there for some beers, pizza and of course, great music!
Free Entry!

Afterwards we all walk over to Renate for Oben Unten Überall, hosting some of the radio acts.

» click to enlarge « close Start: 17:00

Sa 21.07.

Oben Unten Überall

Das belgische Duo GoldFFinch aus dem Umfeld des bekannten Fuse-Clubs legte seit ihrem Start 2011 mit der Numbers-Platte "Red Mask" über 20 EPs vor und ist längst nicht mehr aus der Szene wegzudenken. Bei ihrem ausgedehnten Set im Schwarzen Raum ist alles drin, von vertrackten Bass-Mutationen zu aufgeräumterem Techno wie auf der "Proliferation"-EP für Turbo Recordings oder ihrem Beitrag für die Innervisions-Reihe "Secret Weapons". Mit Bleak übernimmt ein weiteres Newcomer-Ausnahmetalent mit TechHouse, der auf seinem eigenen Imprint Naura oder Delsin Records releast. Der Grüne Raum gehört House made in the Netherlands: Vom Rotterdamer Club BAR gehen Resident Moody Mehran und die Chef-Booker Jetti & Post ins Rennen. Cinnaman von der Rush Hour-Crew, übrigens ein Liebhaber von Zimtsüßigkeiten, performt auf seinen Partys in Amsterdam neben Größen wie Tom Trago und lässt sein Faible für HipHop hören. Im Roten Raum heizt der Melbourner DJ Kris Baha von Cocktail d'Amore mit EBM für Trus'me aus Manchester mit eklektischem House wie auf seinem Label Prime Numbers ein. Das Closing kredenzt Pierre Estienne, einer der angesagtesten DJs aus Cape Town. Punkigen Pop bis sexy Electro serviert die exzentrische Renate-Band Sado Opera.

» click to enlarge « close Start: 23:55

So 22.07.


Do 26.07.

The House of Red Doors - Midsummer Dreams

Mit deutlichem Industrial-, Noise- und EBM-Einschlag bewegt sich das unter anderem von Philipp Strobel ins Leben gerufene Label Aufnahme + Wiedergabe seit 2011 durch die düstere internationale Musiklandschaft. Zur Feier der nunmehr dritten Ausgabe des Midsummer Dreams bespielen den Schwarzen Raum hierfür neben dem Label-Chef selbst erstmalig auch die gebürtige Polin Melania. und der ledern maskierte SARIN, die gleichermaßen mit enormem Retro-Charme in ihren Produktionen und DJ-Sets vorgehen und als Vorreiter einer wiederkehrenden Soundästhetik derzeit das Clubgeschehen ein wenig umkrempeln. Aus weitaus minimalistischeren Tech House Gefilden kommt hingegen ursprünglich unser Dänischer, inzwischen schon beinahe zum Inventar gehörender, Dauergast Jacob Phono, der als musikalisches Multitalent gemeinsam mit Wilde Renate Resident Tomislav im Grünen Raum für Bewegung sorgt. Mit äußerst trippigen, beinahe balearischen und dennoch absolut auf den Dancefloor gerichteten House-Tracks auf ESP Institute und Discodromos Cocktail D’Amore glänzt aktuell Juan Ramos sowohl solo als auch im Projekt Greenvision, was ihn nicht nur kürzlich zu Beats in Space verschlug, sondern ebenso Grund genug bietet, sich im Roten Raum von dessen Set treiben zu lassen.

» click to enlarge « close Start: 23:00

Fr 27.07.

Henriette House

Ejeca begeistert nach Releases für Poker Flat oder der Bicep-Kollaboration "You" auf Aus Music mit oldschooligen Trance Wax-12'' und seiner progressiven Herangehensweise an Trance, Breakbeats und Techno wie auf dem gerade abgelieferten Radio 1 Essential Mix. Nach einem vollen Festivalsommer dürfte der umtriebige Belfaster den Grünen Raum bestens im Griff haben. Sein dreistündiges Set wird von Stelldicheins zweier Renate-Residents eingerahmt, die schon mal ihre Platten fürs Garbicz Festival packen: Chef-Booker Peak mal ohne Swift und Michal Zietara zünden Tech House-Knallkörper wie ihre Renate Schallplatten bis verträumte Klangteppiche wie "Petarda" für Catz N' Dogz' Pets Records. Der niederländische Tausendsassa Steven De Peven experimentierte als Teil von Rednose District an Broken Beats, gründete mit Steffi und Dexter das Electro-Imprint Klakson oder kollaborierte mit Tom Trago und San Proper. Heute konzentriert er sich auf seinen Moniker Awanto 3 und dadaistische House-Leckerbissen für Rush Hour oder sein letztes Jahr erschienenes zweites Album "Gargamel" auf Dekmantel. Im Roten Raum kriegt der gefragte DJ Unterstützung von Renate-Bad Boys, die als Samantha Fox gemeinsame Sache machten, mit Snuffo den Renate-Acidtune "Klaus You" kredenzten und sich nun solo die Ehre geben: Tokyo Redlight-Resident NYN und The Vandelays mit whiskeygeschwängerten Housegrooves im Plattenkoffer.

» click to enlarge « close Start: 23:55

Sa 28.07.

510k X Renate

Der alljährliche Besuch von Alexkid und dessen Agency 510k steht natürlich auch dieses Jahr wieder ins Haus und erwählt abermals als Austragungsort für die etwas minimalistischere House-Frickelei den Grünen Raum. Mitgebracht wurde hierfür neben dem französisch-türkischen Wahl-Berliner Tolga Fidan, auf dessen eigenem Label TFR zuletzt seine ebenso betitelte dritte EP erschien und woraus es sicherlich in seinem Live-Set zu hören gibt, auch der auf Sardinien aufgewachsene Spacetravel. Nach seinem Debüt-Album auf Perlon, legte der Künstler, dessen Name angeblich von einem T-Shirt entnommen wurde, vor wenigen Monaten mit „Ziusudra“ den nächsten Longplayer auf Veras Melliflow nach. Herausgekommen ist hierbei Minimal Deep House in Reinform; mit treibenden Hats, smoothen Basslines und geschmeidig modulierten Synthies. Nebenan gibt sich im Roten Raum neben Homeboy und der inzwischen getrost als Renate-Resident geltenden Alison Swing auch Luca Lozano nach fast zwei Jahren einmal wieder die Ehre. Von Breaks über Lofi bis hin zum brutzeligen Acid-Brett wird also hier entsprechend jeder Winkel des Genres „House“ für den maximaleren Feiermoment angeschnitten.

» click to enlarge « close Start: 23:55

So 29.07.

Hippie Dance Open Air

VVK TICKETS:Click here!  


Mit der Gründung ihres leicht ironisch auf die Feierwelt schauenden Labels Hippie Dance, schufen sich der Kölner Superpitcher und der aus Mexico stammende Rebolledo 2011 eine kleine Spielwiese für den eigenen musikalischen Output, die anfangs ihrem neu erschaffenen Alias Pachanga Boys vorbehalten sein sollte. Drei EPs und ein Album später hatten die beiden besonders mit der Hymne „Time“ weltweit dermaßen abgeräumt, dass sie die gemeinsamen Produktionen erstmal etwas auf Eis legten und sich, abgesehen von ihrem völlig überfüllten gemeinsamen Tour-Kalender, lediglich ausgewählten Remixen für Michael Meyer oder Röyksopp widmeten. Inzwischen sind mit Superpitchers zwölfteiligem Album „The Golden Ravedays“ und Rebolledos „Mondo Alterado“, sowie auf dem Sub-Label You and your Hippie Friends von Paulor und Sascha Funke einige frische Releases dazu gekommen. Gelüftet wird nun auch das Geheimnis um das Live-Set von Special Guest Fantastic Twins, die zur Abendstunde einmal mehr eine jubelnde Menge hinterlassen wird. Direkt im Anschluss übernehmen zur Prime Time die beiden Labelgründer nach ihrer vierjährigen Berlin-Abwesenheit für eine eklektische Mischung aus mystischen Rhythmen und trippigen Sounds auf mega funktionalen, leicht discoiden Beat-Gerüsten.

» click to enlarge « close Start: 14:00

August 2018


Fr 03.08.


Sa 04.08.


So 05.08.


Sa 11.08.

Crack Magazine Open Air

VVK TICKETS:Click here!  

Crack Magazine are heading to ELSE for an open air day party, welcoming some of our favourite names in contemporary electronic music.

As one half of The Knife, Olof Dreijer has played a vital role in some of our favourite releases of the last two decades. As a DJ, he remains unwaveringly tuned in to the most intriguing breakthrough sounds in club music.

Former Crack Magazine cover star Omar Souleyman continues to affirm his status as one of the most electrifying live performers on the planet. His unique blend of traditional Syrian folk with supercharged production is in a class of its own.

» click to enlarge « close Start: 14:00

So 12.08.

» click to enlarge « close Start: 14:00

Fr 17.08.

Savour The Moment

To make sure we have a proper Friday night without the influence of shining displays on the dance floors, we proudly welcome the international creme de la creme for their Berlin debut. For the very first time in Berlin: DJ Ashlyn, DJ Voices, DJ Nina, DJ Nicely together as their Working Women project from New York, Liverpools Meine Nacht host Breakwave and picky selector DJ Clea from Stockholm. Berlin-approved, but not less hyped to announce: Ata Kak band leader Esa, Lo-Fi don Baltra, Leipzig representer Qnete and PAL resident BOBBIE*. Savour The Moment head of everything Marlon Hoffstadt gets local support by Cedric Maison and Philipp Schultheis.

Face the challenge and SAVOUR THE MOMENT.

» click to enlarge « close Start: 23:55

Sa 18.08.


So 26.08.


Onkel Toms
Hütte

Die Bude im Renate Garten

Im Sommer und bei gutem Wetter ist zusätzlich unser schöner Lustgarten samt Onkel Toms Hütte geöffnet. Ein entspannt grünes Kleinod eingangs der Stralauer Halbinsel.

Renate Ihre
Cocktailbar

Hier kannst Du Dich an unseren heimeligen Kaminen und einer Tasse Kamillentee erwärmen oder vom Barkeeper mit einer Flasche Wodka übergießen lassen.

Öffnungszeiten

Freitag und Samstag
ab 23:55

Radio Renate

    Renate
    Schallplatten

    01 » Wareika - La Paloma «
     

    Vinyl. 12"
    Released: 21 Apr 2011

    Auf Matrosen, ole! Renate Schallplatten kicks off with a great EP of Wareika with remixes by dOP and Acid Pauli. Wareikas Original is a remake of an old german sailor song which is perfectly interpreted by the three guys from hamburg. Acid Paulis Mountain Girl Remix has a more cluby appeal but still keeps the vibe of the original. The crazy boys of dOP totally flip all parts of the original into a new wave-eurodance-timetravel journey. Early support and heavy plays by Justin Bieber, Lady Gaga, Jack Sparrow and all other big balled mainplayers of the westfalen tekkno scene..

    02 Samanta Fox & Snuffo "Klaus You" EP
     

    Vinyl. 12" & digital
    Released: 14 Oct 2013

    On a dark and stormy night deep in the seedy underbelly of Berlin, Samanta Fox was walking the streets alone looking for something to ease her hunger for adventure. She met a boy named Klaus who brought her to an old building full of strange people with shifty eyes who were rhythmically dancing and shaking their heads to a steady and powerful beat. These oddly dressed people all worshiped a god-like being who they all called Renate. In the midst of the crowd Samanta bumped into a man, a strong man who went by the name of Snuffo. He took her to a room full of smoke and broken televisions to show her something exciting. She said, "What is this?" Snuffo whispered to the fox, "Girl, this is acid."

    03 Sebastian Voigt
    Out Of Sight EP
     

    Vinyl. 12" & digital
    Released: 30 Mai 2014

    Sebastian Voigt, cult leader of Lokee Musik and resident record slinger of the illustrious Salon - Zur wilden Renate presents a four track EP on Renate Schallplatten. The release includes two original tracks featuring different vocalists, plus remixes by Permanent Vacation and Good Guy Mikesh. All tracks were produced, tested and approved in Berlin's favourite madhouse, Wilde Renate. Enjoy...

    Renate Podcast

    Renate
    Cares

    "Unsere Schule in Mae Wah Kee - Burma/Myanmar"

    Das Dorf Mae Wah Kee in Burma/Myanmar wurde von Binnenvertriebenen gegründet und liegt im Myawaddy District, nicht weit von der thailändischen Grenze. Die DorfbewohnerInnen eröffneten 2005 eine kleine Schule, die sie aber bald nicht mehr alleine finanzieren konnten. Nach den Kämpfen zwischen der Regierung und bewaffneten Gruppen im November 2010 fanden hier auch mehrere Familien aus den Nachbardörfern Zuflucht, und so gibt es heute 130 SchülerInnen im Alter von 3 bis 14 Jahren, die von 6 LehrerInnen unterrichtet werden. Der Salon - Zur wilden Renate finanziert den Schulbetrieb und ermöglichte 2012 auch den Bau eines neuen Kindergartens. Mit Monitoring und Controlling vor Ort kennen sich andere besser aus als wir, darum kümmern sich das Burma Projekt Berlin sowie vor Ort das Good Friends Center in Mae Sot (Thailand)."

    In Renate we trust

    ZUR WILDEN RENATE OHG
    ALT-STRALAU 70
    10245 Berlin

    T: +49 30 25 04 14 26
    F: +49 30 25 04 14 27
    info [at] renate [dot] cc

    Ust.ID: DE 281022173
    STNR: 14/609/00283
    Handelsregister: Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRA 46179
    Datenschutzverordnung: HIER KLICKEN 

    No Reservations.

    No Tables.

    No Guestlists.

    Lost & Found

    lost [at] renate [dot] cc

    Requests/Comments

    renate [at] renate [dot] cc

    Radio Renate

    Click to listen Click to stop winamp / iTunes