Programm

Fr 22.02.

Nebel

VVK TICKETS:Click here!

Als quasi kleines Arts-Special begleitet Label-Head Emmanuel diesmal ein bisher in seinem beachtlichen Label-Konstrukt recht neues Gesicht in den Schwarzen Raum. Im Herbst letzten Jahres fand die erste Veröffentlichung von JoeFarr auf dem Sub-Label Arts Collective statt, der bis dahin mit einer Labelspanne von Turbo über Hypercolour bis zu Leisure System mit basslastigem Lofi-Techno eine nahezu beispiellose Discografie hinlegte. Mit der EP „Dedicate“ passt er sich deutlich melodischer und durchproduzierter dem Label an, was durch Emmanuels Remix des Titeltracks nochmals par excellence geführt wird. Ihre Wandlungsfähigkeit von soliden Techno- zu ebenso direkt von Herzen kommenden House-Sets beweist die Ägyptisch-Polnische Magda El Bayoumi uns diesmal als Opener im Grünen Raum, wo Nick Anthony Simoncino übernimmt. Ganze zwei Alben entsprangen neben diversen EPs dem kreativen Händchen des Italieners seit seinem letzten Besuch vor zwei Jahren, einmal ganz aktuell für Rawax und nur wenige Monate zuvor für Vibraphone Records – und jeweils auch noch megafett! Mit soeben frisch erschienenem Piano-Garage-Dance-Release auf dem Münchner Imprint Public Possession trifft zudem der Moskauer Lipelis im Roten Raum auf Filippo Moscatello, dessen einstigem Alias DJ Naughty wir einige der wohl bekanntesten Klassiker auf International Deejay Gigolo Records verdanken.

» click to enlarge « close Start: 23:55

Sa 23.02.

Floppy Drive

VVK TICKETS:Click here!

Wir wollen eure Floppy Disk in unserem Hard Drive: Peak & Swift schmeißen ihre erste gemeinsame Party nach 11 Jahren Wahnsinn an der Elsenbrücke. Im November ließ The Swift als Disco-Duo Longhair auf Bordello A Parigi von sich hören, jetzt teilen die Renate-Allstars ihre Rave-Euphorie quer durch die Genres. Gerade hat Move D seine Debüt-LP „Kunststoff“ aus 1994 neu aufgelegt, da lädt der Heidelberger House-Veteran vom Hardwax-Imprint Workshop oder Kult-Label Smallville im Grünen Raum zu Rave-Aerobics. House-Tüfftler Axel Boman vom schwedischen Studio Barnhus begeisterte mit John Talabot als Talaboman und meldet sich auf Permanent Vacation mit einem emotionalen Benjamin Fröhlich-Remix zurück. Neues von Frank Music packt Resident Johannes Albert auf die Plattenteller. Im Roten Raum freuen sich die Gastgeber auf Lola Luc vom Berlin Community Radio und das Robert Johnson-Aushängeschild Ata, der als leidenschaftlicher Koch immer einen exquisiten Musikgeschmack beweist. Im Schwarzen Raum erkundet das New Yorker Ausnahmetalent Joey Anderson die Grenzen von Deep-House, der nach zwei Dekmantel-Alben mit Übertracks wie „Press Play“ auf seinem eigenen Inimeg Recordings an traumwandlerischen Klangteppichen webt. In Techno-Gefilden wildern auch Laura BCR und Resident Sebastian Voigt von Outcast Oddity.

» click to enlarge « close Start: 23:55

Do 28.02.

TrashEra.berlin [Website Launch]

《₮ r α $ h - S ₮ Δ ₮ ε ₥ ε ₦ T》
-------------------------------
This NASTY twisted world SUCKS us up and SPITS us out, defining us as -less << PRAISE the -less:
>> GENDERLESS! Distill FLUIDS into the FUEL of REBELLION.
>> FEARLESS! BURN rejection to welcome QUEER ANARCHY.
>> SHAMELESS! FUCK UP standards’ feat. full CLIMAX of the WEIRD.
Here stands the TRASH of the world, PROUD and (un)bent!
SWALLOW.

TrashEra is starting the celebrations of its 4 years with a new format and an entirely new website. A creative collective triad that reflects who we are and how we would like to inspire the world surrounding us.

» click to enlarge « close Start: 22:00

März 2019


Fr 01.03.

Renates Heimkinder

Zwischen Techno und trancigen Tech House-Elementen bewegt sich das Label Afterlife des italienischen Duos Tale of us, zu dessen Künstlern inzwischen auch der Neu-Berliner Ae:ther (bzw. Æther) gehört. Seine Produktionen fügen sich mit warmen Arpeggio-Synthis und prägnanter Kick bestens in die Label-Historie ein, wo er erstmalig 2017 auf der gemeinsam mit Mind Against produzierten EP „Solaris“ auftauchte. Nach Gigs zwischen Ibiza, London und Tulum, feiert er heute sein Renate-Debüt mit einem Live-Set im Grünen Raum. Auf Shir Khans Exploited Ghetto, jenem Label, das auch Gastgeber Jack Jenson mehrfach eine Plattform bot, ist das in renatigen Kreisen bestens bekannte und ebenso kultige Duo Kotelett & Zadak in den letzten Jahren hauptsächlich umtriebig gewesen, bevor es die beiden kürzlich sogar auf Poker Flat Recordings verschlug. Grund genug, das Gespann nach längerer Abstinenz zusammen mit dem Kölner „Freunde legen auf“-Kollektiv heute den Roten Raum übernehmen zu lassen. Den Schwarzen Raum hostet zudem das Berliner Suspekt-Label, dessen vier Vertreter Renates Heimkinder bereits vor gut anderthalb Jahren mit ihrem Showcase beehrten und sich dort auch so bewährten, dass alle vier auch diesmal wieder mit DJ-Sets zwischen Techno und Tech House am Start sein werden.

» click to enlarge « close Start: 23:55

Sa 02.03.


Do 07.03.


Fr 08.03.

Frauengedeck IWD

Den neuen Feiertag lässt die Frauengedeck-Crew angemessen ausklingen: Gastgeberin Sabine Hoffmann selbst eröffnet vor der aus Krakau anreisenden Olivia mit Electro, House und reichlich Breaks den Grünen Raum. Als treibende Kraft der wachsenden polnischen Club-Szene, und ebendort sehr aktiv als Bookerin und Resident-DJ des Unsound Festivals, bekam die mittlerweile international sehr gefragte Polin hierzulande durch ihre Zusammenarbeit mit Steffen Bennemann und Chino als spontan entstandenes DJ-Gespann Morskie Oko einen kleinen Bekanntheitsschub. Besonders düster und mit EBM-Faible startet REKA den Schwarzen Raum, der, weitergeführt vom harten, tooligen Techno der kroatischen Künstlerin Insolate, diesmal von Shinedoe in bester Niederländisch-Detroiter-Manier bis zum letzten Track gebracht wird. Im Roten Raum treffen die beiden US-Künstler Jenifa Mayanja, die zahlreiche Releases auf ihrem eigenen Label Bu-Mako Recordings heraus brachte, und Lady Blacktronika, mit der sie eben dort schon 2010 releaste, zusammen. Im Gegenzug zu deren auf harten Techno ausgelegtes Alias Femanyst, veröffentlicht sie vornehmlich auf ihrem eigenen, für weitaus souligeren Sound bekannten, Label Sound Black Recordings perkussionshaltigen Deep House. Stilistisch erweitert danach die uns sowieso ans Renate-Herz gewachsene Alison Swing mit einem Closing-Set um alles bewegende, was sich zwischen Funk, House und Disco zusammenmischen lässt.

» click to enlarge « close Start: 23:55

Sa 09.03.

Pretty/Ugly

Let's stay stupid: In the Green Room this month, the Leipzig-based house honcho Panthera Krause will be boosting the endorphin production, fresh off his new "Suddenly Human EP" and Uncanny Valley belter "Heppy". All the way from Madrid, he's joined by Bawrut, who likes it funky and techy and is representing with his new record for Pets Recordings along with killer EPs like "Ramba" for Ransom Note. Meanwhile, oscillating between rough hardware techno and Chicago house in the Black Room, London-based polymath Fabio Monesi, who is also on the road as Hissman, and recently released the witty "Say My Name" on his own imprint Wilson Records, as well as offerings for L.I.E.S. offshoot Russian Torrent Versions and Dixon Avenue Basement Jams, AND is joined by Esther Duijn and Buttons' resident Madalba! Phew! The Italian duo Younger Than Me, who just served up a fabulous EP between old-school techno and modern club sound on Tusk Wax after their start on Bordello A Parigi, are bringing the rave to the Red Room, along with London-based troublemakers Kiara Scuro and fresh from Tel Aviv, PAG veteran Ady Toledano, while Niklas Niklason and Ella sip on the Absinth. So long friends.

» click to enlarge « close Start: 23:55

Do 14.03.

10 Jahre Bordel des Arts

» click to enlarge « close Start: 23:00

Fr 15.03.


Sa 16.03.


Fr 22.03.

TrashEra [Shadows] 4 Years Anniversary

We are proud and thrilled to announce our SPECIAL SELECTION of ARTISTS to celebrate the 4 years of TRAAAAAASH - 6 FLOORS, 40 artists, 28 hours of insanity around the saloooons of Wilde Renate! Get your shit together and come! DON'T WASTE, GET WASTED!

⇰《₳rT ₱er₣φrMan₵e》
------------------------

Theatre >> Doors Open 8:30pm
Performance starts at 9:15pm (Sharp)

↹ HYENAZ
https://www.hyenaz.com

Reserve your ticket for this performance by e-mail: office@trashera.berlin
(tickets are also available at the door)

» click to enlarge « close Start: 21:00

Sa 23.03.


Fr 29.03.


April 2019


So 28.04.


Onkel Toms
Hütte

Die Bude im Renate Garten

Im Sommer und bei gutem Wetter ist zusätzlich unser schöner Lustgarten samt Onkel Toms Hütte geöffnet. Ein entspannt grünes Kleinod eingangs der Stralauer Halbinsel.

Renate Ihre
Cocktailbar

Hier kannst Du Dich an unseren heimeligen Kaminen und einer Tasse Kamillentee erwärmen oder vom Barkeeper mit einer Flasche Wodka übergießen lassen.

Öffnungszeiten

Freitag und Samstag
ab 23:55

Radio Renate

    Renate
    Schallplatten

    01 » Wareika - La Paloma «
     

    Vinyl. 12"
    Released: 21 Apr 2011

    Auf Matrosen, ole! Renate Schallplatten kicks off with a great EP of Wareika with remixes by dOP and Acid Pauli. Wareikas Original is a remake of an old german sailor song which is perfectly interpreted by the three guys from hamburg. Acid Paulis Mountain Girl Remix has a more cluby appeal but still keeps the vibe of the original. The crazy boys of dOP totally flip all parts of the original into a new wave-eurodance-timetravel journey. Early support and heavy plays by Justin Bieber, Lady Gaga, Jack Sparrow and all other big balled mainplayers of the westfalen tekkno scene..

    02 Samanta Fox & Snuffo "Klaus You" EP
     

    Vinyl. 12" & digital
    Released: 14 Oct 2013

    On a dark and stormy night deep in the seedy underbelly of Berlin, Samanta Fox was walking the streets alone looking for something to ease her hunger for adventure. She met a boy named Klaus who brought her to an old building full of strange people with shifty eyes who were rhythmically dancing and shaking their heads to a steady and powerful beat. These oddly dressed people all worshiped a god-like being who they all called Renate. In the midst of the crowd Samanta bumped into a man, a strong man who went by the name of Snuffo. He took her to a room full of smoke and broken televisions to show her something exciting. She said, "What is this?" Snuffo whispered to the fox, "Girl, this is acid."

    03 Sebastian Voigt
    Out Of Sight EP
     

    Vinyl. 12" & digital
    Released: 30 Mai 2014

    Sebastian Voigt, cult leader of Lokee Musik and resident record slinger of the illustrious Salon - Zur wilden Renate presents a four track EP on Renate Schallplatten. The release includes two original tracks featuring different vocalists, plus remixes by Permanent Vacation and Good Guy Mikesh. All tracks were produced, tested and approved in Berlin's favourite madhouse, Wilde Renate. Enjoy...

    Renate Podcast

    Renate
    Cares

    "Unsere Schule in Mae Wah Kee - Burma/Myanmar"

    Das Dorf Mae Wah Kee in Burma/Myanmar wurde von Binnenvertriebenen gegründet und liegt im Myawaddy District, nicht weit von der thailändischen Grenze. Die DorfbewohnerInnen eröffneten 2005 eine kleine Schule, die sie aber bald nicht mehr alleine finanzieren konnten. Nach den Kämpfen zwischen der Regierung und bewaffneten Gruppen im November 2010 fanden hier auch mehrere Familien aus den Nachbardörfern Zuflucht, und so gibt es heute 130 SchülerInnen im Alter von 3 bis 14 Jahren, die von 6 LehrerInnen unterrichtet werden. Der Salon - Zur wilden Renate finanziert den Schulbetrieb und ermöglichte 2012 auch den Bau eines neuen Kindergartens. Mit Monitoring und Controlling vor Ort kennen sich andere besser aus als wir, darum kümmern sich das Burma Projekt Berlin sowie vor Ort das Good Friends Center in Mae Sot (Thailand)."

    In Renate we trust

    ZUR WILDEN RENATE OHG
    ALT-STRALAU 70
    10245 Berlin

    T: +49 30 25 04 14 26
    F: +49 30 25 04 14 27
    info [at] renate [dot] cc

    Ust.ID: DE 281022173
    STNR: 14/609/00283
    Handelsregister: Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRA 46179
    Datenschutzverordnung: HIER KLICKEN 

    No Reservations.

    No Tables.

    No Guestlists.

    Lost & Found

    lost [at] renate [dot] cc

    Requests/Comments

    renate [at] renate [dot] cc

    Radio Renate

    Click to listen Click to stop winamp / iTunes