Programm

Fr 25.08.

Kann x Uncanny Valley

Dass gerade das Sächsische Nachtleben sehr stark in den Vordergrund treten würde, schien bis vor wenigen Jahren utopisch. Einen enormen Beitrag hierzu leisteten die heutigen Gast-Labels Uncanny Valley und Kann Records. Carl Suspect und Sevensol vertreten diese als jeweilige Mitbegründer und haben natürlich so einige ihrer Künstler dabei. Hervorgehoben seien dabei nicht nur die großen Festival-Headliner wie Credit 00 und Leibniz, die mit schweren, experimentell gebrochenen Beats aufwarten oder Cuthead, dessen Sample-House mit starken Hip-Hop-Einflüssen quer durch verschiedene Genres schießt. Auch in Berlin weniger bekannte Künstler wie der eklektisch spielende und produzierende Philipp Matalla oder der dem deepen Flächen-Techno verschriebene Polo, der bereits beim Nachtdigital Festival mit einem drei-stündigen Set bestens abräumte, gibt es in allen Räumlichkeiten der Renate zu hören. Besondere Bonbons sind zudem Techno-Live-Act Perm, der bereits mit zwei Tracks auf den Nachtdigital-EPs dabei war, sowie der inzwischen gar für Cocoon produzierende Jacob Korn.

» click to enlarge « close Start: 23:55

Sa 26.08.

Oben Unten Überall

Vergangenes Jahr stand die „Untitled EP“ unseres Residents Sebastian Voigt in den Plattenläden und konnte mit tragenden Synths und schnieken Acidlines bestens überzeugen. Nun veröffentlicht das Label Outcast Oddity dazu Remixe, die in dieser Nacht nebst DJ-Sets im Schwarzen Raum vorgestellt werden. Der erste Remix stammt aus der Feder des Belgiers Locked Groove, dessen Bassmusik-Produktionen auf Hotflush bereits durch einige Playlists dieser Welt wanderten. Sein Ende letzten Jahres gespielter Boiler Room ist bester Abriss zwischen Rave-Attitüden und gebrochenen Beats – und lässt auf einen ebenso Peak-Time-tauglichen Remix hoffen. Simon Haydo, der den zweiten Remix beisteuert, veröffentlichte erst kürzlich auf dem Hivern Discs-Sub-Label HVNX sein Debüt-Album „Redux“ und zeigte sich dort äußerst feinfühlig im Umgang mit reduzierten, hypnotischen Techno-Elementen. Nicht ganz so viel Bass, aber dafür hervorragend melodischen House brachten die Neuseeländer Sandboards vergangenes Jahr auf Feel my Bicep heraus, der musikalisch den Grünen Raum für diese Nacht treffend zusammenfasst.

» click to enlarge « close Start: 23:55

So 27.08.

Shadows Open Air

Facettenreicher und atmosphärisch dichter Techno erwartet die geneigte Hörerschaft diesen Sonntag in der Else. Durch die Nachmittagssonne begleitet der Niederländer Conforce mit einem DJ-Set, wobei er gern eine Berg- und Talfahrt zwischen Electronica und Techno hinlegt und ebenso vielseitig vorgeht wie in seinen Produktionen. Auf musikalisch exakt gleicher Augenhöhe, jedoch mit etwas mehr IDM-Touch, bewegen sich die Italienischen Produzenten Clockwork und Avatism, die gemeinsam das Duo CW/A bilden. Sie sind der Auftakt für eine fünfstündige Live-Session, denn direkt mit einem weiteren Live-Aufbau übernimmt der inzwischen durch seine Maskierung schon beinahe legendäre Redshape. Erst kürzlich veröffentlichten sowohl Running Back als auch Delsin Best-Of-Passagen aus seinen Gigs auf Vinyl – was wohl mehr als deutlich die Qualität seines Analog-Sounds unterstreicht. Das dritte Live-Set des Abends spielt Sawlin, der ebenso wie Roman Lindau und Sascha Rydell vom Fachwerk-Label mit Dub-Techno der aktuellen Stunde aufwartet.

» click to enlarge « close Start: 14:00

September 2017


Fr 01.09.


Sa 02.09.

Sushitech Records pres. Fluere

Als Yossi Amoyal vor mehr als zehn Jahren – das erste Release seines Berliner Labels Sushitech ins Rennen schickte, war ihm wohl nicht bewusst welches Kaliber er zwischen Deep House und Dub Techno auf den geneigten Tänzer ansetzte. Absolute Ikonen des Genres wie Delano Smith oder Steve O’Sullivan wurden zu festen Wegbegleitern des Labels, Compilations warteten mit Gast-Produktionen der ersten Garde wie beispielsweise XDB auf. Erst in diesem Jahr legte Rhauder mit Dub-Legende Paul St. Hilaire aka Tikiman ein gemeinsames Album vor, aus dem es natürlich in dieser Nacht einige live dargebotene Tracks zu hören gibt. Doch all das soll erst die Spitze des Eisbergs sein. Gäste wie Thomas Melchior und Daniel Bell stehen zusätzlich neben aktuellen Zugpferden des Labels bereit. Zu diesen zählt auch Eric Miller, der als Baaz bereits für die Groove oder den Fritz Soundgarden Podcasts mixte und das aktuelle Release auf Sushitech beisteuert.

» click to enlarge « close Start: 23:55

So 03.09.

Keinemusik Hand in Hand Open Air

Hand in hand - the second edition. We have nothing but good memories of the initial one we did two years ago in Stattbad. It was evident we’d have to do it again. But as there was no Stattbad anymore, it was kinda hard to find a proper venue for the next hand in hand. Well, our spring open air in Else turned out lovely. Now put one and one together - hand in hand #2 will go down in Else on September 3rd. Same concept: every Keinemusik fella will play b2b with an artist of his choice. So 50 % of the line up are pretty easy to guess: Adam Port, Rampa, &ME, Reznik. The other half reads as follows: Tensnake, Sandrino, Culoe De Song, Good Guy Mikesh. Save the date, this is going to be two hands full of good fun!

» click to enlarge « close Start: 12:00

Fr 08.09.

Der Wilde Freitag

Schwarzer Raum: hosted by Thema Recordings
Roter Raum: Smooth Operators Record release party
hosted by Charlie Smooth & Berlin Bass Collective

» click to enlarge « close Start: 23:55

Sa 09.09.

Tokyo Redlight

» click to enlarge « close Start: 23:55

So 10.09.

Else Closing 2017

Zum letzten Open Air Sonntag des Jahres schöpfen wir noch einmal so richtig aus den Vollen und haben dafür ein paar besondere Schmankerl aufgefahren. Eingeleitet durch unseren Resident-Neuzugang Homeboy übernimmt zum frühen Nachmittag hin der Stuttgarter Durchstarter Konstantin Sibold, dessen melodische Hymnen wie „Madeleine“ auf Innervisions oder „Mutter“ auf Running Back ihn in sämtliche DJ-Playlisten katapultierten. Mit Seth Troxler erfüllen wir uns zudem selbst einen DJ-Wunsch: fünf Jahre in Folge wurde er auf Resident Advisor unter die zehn besten DJs international gewählt, 2012 gar auf die Pole-Position. Seine sich stetig steigernden, stets stark perkussiven House-Sets führten ihn allein dieses Jahr zwei Mal zu Boiler Room Auftritten und bereiten bestens auf die Show unserer Langzeit-Wegbegleiter dOP vor. Ebenfalls oft bei RA unter die besten internationalen Live-Acts gewählt, stellt das Trio die fleischgewordene House-Party par excellence dar und verhalf der Else damit 2014 auch schon zu einem kleinen Stück „Boiler Ruhm“.

» click to enlarge « close Start: 12:00

Do 21.09.


Fr 22.09.


Sa 23.09.

Pretty/Ugly

» click to enlarge « close Start: 23:55

Do 28.09.


Fr 29.09.


Sa 30.09.


Onkel Toms
Hütte

Die Bude im Renate Garten

Im Sommer und bei gutem Wetter ist zusätzlich unser schöner Lustgarten samt Onkel Toms Hütte geöffnet. Ein entspannt grünes Kleinod eingangs der Stralauer Halbinsel.

Renate Ihre
Cocktailbar

Hier kannst Du Dich an unseren heimeligen Kaminen und einer Tasse Kamillentee erwärmen oder vom Barkeeper mit einer Flasche Wodka übergießen lassen.

Öffnungszeiten

Freitag und Samstag
ab 23:55

Radio Renate

    Renate
    Schallplatten

    01 » Wareika - La Paloma «
     

    Vinyl. 12"
    Released: 21 Apr 2011

    Auf Matrosen, ole! Renate Schallplatten kicks off with a great EP of Wareika with remixes by dOP and Acid Pauli. Wareikas Original is a remake of an old german sailor song which is perfectly interpreted by the three guys from hamburg. Acid Paulis Mountain Girl Remix has a more cluby appeal but still keeps the vibe of the original. The crazy boys of dOP totally flip all parts of the original into a new wave-eurodance-timetravel journey. Early support and heavy plays by Justin Bieber, Lady Gaga, Jack Sparrow and all other big balled mainplayers of the westfalen tekkno scene..

    02 Samanta Fox & Snuffo "Klaus You" EP
     

    Vinyl. 12" & digital
    Released: 14 Oct 2013

    On a dark and stormy night deep in the seedy underbelly of Berlin, Samanta Fox was walking the streets alone looking for something to ease her hunger for adventure. She met a boy named Klaus who brought her to an old building full of strange people with shifty eyes who were rhythmically dancing and shaking their heads to a steady and powerful beat. These oddly dressed people all worshiped a god-like being who they all called Renate. In the midst of the crowd Samanta bumped into a man, a strong man who went by the name of Snuffo. He took her to a room full of smoke and broken televisions to show her something exciting. She said, "What is this?" Snuffo whispered to the fox, "Girl, this is acid."

    03 Sebastian Voigt
    Out Of Sight EP
     

    Vinyl. 12" & digital
    Released: 30 Mai 2014

    Sebastian Voigt, cult leader of Lokee Musik and resident record slinger of the illustrious Salon - Zur wilden Renate presents a four track EP on Renate Schallplatten. The release includes two original tracks featuring different vocalists, plus remixes by Permanent Vacation and Good Guy Mikesh. All tracks were produced, tested and approved in Berlin's favourite madhouse, Wilde Renate. Enjoy...

    Renate Podcast

    Renate
    Cares

    "Unsere Schule in Mae Wah Kee - Burma/Myanmar"

    Das Dorf Mae Wah Kee in Burma/Myanmar wurde von Binnenvertriebenen gegründet und liegt im Myawaddy District, nicht weit von der thailändischen Grenze. Die DorfbewohnerInnen eröffneten 2005 eine kleine Schule, die sie aber bald nicht mehr alleine finanzieren konnten. Nach den Kämpfen zwischen der Regierung und bewaffneten Gruppen im November 2010 fanden hier auch mehrere Familien aus den Nachbardörfern Zuflucht, und so gibt es heute 130 SchülerInnen im Alter von 3 bis 14 Jahren, die von 6 LehrerInnen unterrichtet werden. Der Salon - Zur wilden Renate finanziert den Schulbetrieb und ermöglichte 2012 auch den Bau eines neuen Kindergartens. Mit Monitoring und Controlling vor Ort kennen sich andere besser aus als wir, darum kümmern sich das Burma Projekt Berlin sowie vor Ort das Good Friends Center in Mae Sot (Thailand)."

    In Renate we trust

    ZUR WILDEN RENATE OHG
    ALT-STRALAU 70
    10245 Berlin

    T: +49 30 25 04 14 26
    F: +49 30 25 04 14 27
    info [at] renate [dot] cc

    Ust.ID: DE 281022173
    STNR: 14/609/00283
    Handelsregister: Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRA 46179

    No Reservations.

    No Tables.

    No Guestlists.

    Lost & Found

    renate.cc/lost

    Requests/Comments

    renate [at] renate [dot] cc

    Radio Renate

    Click to listen Click to stop winamp / iTunes